HÖREN VERBINDET MENSCHEN

„Nicht sehen trennt den Menschen von den Dingen. Nicht hören trennt den Menschen vom Menschen.“ Die Worte des Philosophen Immanuel Kant beschreiben sehr präzise, warum gutes Hören für unseren Alltag so wichtig ist. Schon im Mutterleib nehmen Babys Geräusche, Stimmen und sogar Musik wahr. Ein vertrautes Gespräch führen oder einfach gemeinsam scherzen und lachen – Hören ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres sozialen Lebens.




Hörsysteme helfen – Leider noch nicht allen

Rund 14 Millionen Menschen in Deutschland haben Hörprobleme. In fast allen Fällen können moderne Hörgeräte das Hören und Verstehen und damit das soziale Interagieren deutlich verbessern. Aber nur etwa drei Millionen der Betroffenen sind bisher mit Geräten versorgt.

Viele glauben, doch eigentlich ganz gut ohne Hörsysteme zurechtzukommen. Dass ihr Hörproblem im Alltag vieles schwieriger macht, und Familie und Freunde oft auch belastet, ist ihnen oft gar nicht bewusst. 


Schnell-Hörtest:


Für eine erste Einschätzung, ob Sie an einem Hörverlust leiden, beantworten Sie einfach diese Fragen.
Achtung: Der Schnelltest ersetzt keinen professionellen Hörtest.

1. Sagen Ihnen Bekannte oder jemand aus der Familie öfter, dass Ihr Fernseher/Radio zu laut ist?

2. Haben Sie das Gefühl, dass Menschen oft undeutlich sprechen?

3. Fühlen Sie sich in einer größeren Runde, z.B. beim Essen gehen, oft unwohl, weil Sie der Unterhaltung nicht folgen können?

4. Überhören Sie immer öfter das Zwitschern der Vögel?


5. Haben Sie manchmal Probleme, das Tür- oder Telefonklingeln zu hören?

6. Ist es Ihnen schon passiert, dass Sie ein Auto erst im letzten Moment bemerkt haben?

Wenn Sie bereits eine Frage mit „ja“ beantwortet haben, liegt möglicherweise eine Hörminderung bei Ihnen vor.
Je früher diese erkannt wird, desto leichter können wir Ihnen wieder zu besserem Hören verhelfen. Lassen Sie Ihr Gehör also schnell bei Heini Weber oder Ihrem Ohrenarzt professionell testen.


Der erste Schritt zum besseren Hören:
Ein Hörtest

Je früher eine Hörminderung erkannt wird, desto besser und einfacher können Hörsysteme helfen, die Hörminderung auszugleichen. Regelmäßige Hörtests sind daher die beste Vorsorge – vor allem weil der Hörverlust oft schleichend eintritt.  Testen Sie Ihr Gehör jetzt gleich mit unserem Schnell-Hörtest – oder kommen Sie am besten direkt in Ihre Heini Weber Filiale zu einem Hörtest.


Damit Ihr Kind die ganze Welt hören kann 

Gerade bei kleinen Kindern ist ein gutes Gehör wichtig, damit Sie die Welt entdecken, forschen, spielen und mit anderen Kindern interagieren können.

Damit wir allen Kindern mit einer Hörminderung helfen können, haben wir bei Heini Weber fünf ausgebildete Pädakustiker, die speziell dafür ausgebildet wurden, Kindern wieder gutes Hören zu schenken.